GTranslate

Czech Bulgarian Chinese (Traditional) Croatian Danish Dutch English Estonian Finnish French Greek Hungarian Italian Japanese Norwegian Polish Russian Spanish Swedish Ukrainian Vietnamese

Partneři

Facebook

 

Dorfschulzenhaus in Maršovice

Popis

Dorfschulzenhaus in Maršovice

 
Das Dorfschulzenhaus war ursprünglich ein Renaissancebau aus dem  Jahr 1550, im 18. Jh. wurde es im Barockstil umgebaut, im 19. Jh. im Empirestil. Die letzte Rekonstruktion erfolgte im Jahre 1960. Im Dorfschulzenhaus erlebten die Geschwister Křička ihre Kinderheit. Sie wurden in Kelč geboren, wo ihr Vater als Lehrer arbeitete. Nach dem Tod des Vaters kam ihre Mutter mit den Kindern in das Dorf Maršovice in ihr Geburtshaus zurück. Das Hochland, diese traditionsreiche Landschaft, schrieb sich in die Seelen der empfänglichen Kinder ein, Jaroslav wurde Komponist, Petr Dichter und Pavla wurde Schriftstellerin. Jaroslav und Petr bereiteten ihrer achtzigjährigen Großmutter eine Freude und verfassten für sie ein kleines Musikstück "Nur gemach-langsam musst du tanze, mein Enkelkind, ... ", ein Lied, das fast ein Volkslied wurde - "Bábinčin maršovský valčík"/der Großmutter-Walzer".


Kontaktní informace

  • Adresa: Maršovice 1
  • GPS: 49° 34' 44.58" N 16° 4' 42.1032" E

Kde toto místo najdete?

Javascript is required to view this map.