GTranslate

Czech Bulgarian Chinese (Traditional) Croatian Danish Dutch English Estonian Finnish French Greek Hungarian Italian Japanese Norwegian Polish Russian Spanish Swedish Ukrainian Vietnamese

Partneři

Facebook

 

Wanderrouten

Bilderweg durch den Wald Ochoza

Beschreibung:

Durch den Wald Ochoza führen zahlreiche Wege, im Winter dann die Strecken des Weltpokals im Skilanglauf. Einen Plan der Wanderstrecke mit acht Bildern kann man im Infozentrum kaufen - diese kann mit Skiern, mit den Fahrrad oder zu Fuß bewältigt werden. Die Stellen mit den an Bäumen plazierten Bildern sind mit Sagen und ...

Das Dorf Krátká - Lehrpfad

Beschreibung:

Das Dorf Krátká kann sich eines der wertvolles Komplexe an Hochland-Bauernhäusern rühmen. Die Ortschaft enstand im 1. Drittel des 18. Jh, als sie von Waldarbeitern gegründet wurde. Da hier fast keine moderne Bebauung stört, wurde das Dorf unter Denkmalschutz gestellt.
 
 

Denkmalschutzgebiet Křižánky

Beschreibung:

Die größte Volksarchitektur im Böhmisch-Mährischen Hochland ist die Gemeinde Křižánky, die für ihre Feilenhauertradition berühmt ist. In der Mitte des 19. Jh. beschäftigte die Herstellung von Feilen eine Reihe von Familien und kleineren Werkstätten, die mit ihren Produkten den ganzen heimischen ...

Kleinster EU-Platz und Teiche Sykovec und Medlov

Beschreibung:

Tři Studně, Weggabelung– Sklené – Hadačky – Nad Sykovcem – Sykovec – Campingplatz– Trasse A zurück nach Tři Studně– Nad Medlovem – hotel Medlov – Medlov-Teich– Tři Studně. Trasse B nur rund um den Medlov-Teich.

Lehrpfad Metodka

Beschreibung:

Am Rand des Naturschutzgebietes führt ein Lehrpfad entlang, ein weiterer, 3,5 km lang, dann entlang einer Höhenlinie rund um den Hügel Metodka (788 m). Hier kann man nicht nur die Schönheit der Natur und weite Ausblicke genießen, sondern auch Volksarchitektur bewundern. Außerdem kann man etwas über ...

Lehrpfad Žákov Berg

Beschreibung:

Der Lehrpfad hat 10 Stationen und führt um das Reservation.
 

Testen Sie Ihre Fitness - Harus-Hügel und Weißer Felsen

Beschreibung:

Nové Město, Platz – SKI hotel – Harus Hügel - Bílá skála (Weißer Felsen) – Pod Ochozou – V Kopcích – Maršovice – Nové Město, Platz.
 

Über Felsen und zur Volksarchitektur

Beschreibung:

Milov-Teich – Dráteníčky – Malinská skála – Lisovská skála – Devět skal – Křižánky – Plaňkovka, Weggalenug- Čtyři Palice – Nad Pasekami – Podlesí – Milov-Teich.

Weite Ausblicke und Zubří-Teich

Beschreibung:

Nové Město, Bahnhof – Zubří – Zubří-Teich– Denkmal des letzten im Hochland erlegten Wolfs- Roženec-Lichtungen, Ausblick (Kamenice) – Koníkov (Lehrpfad Metodka) – Koníkov - Ausblick (Metodka) – Odranec – Studnice – Maršovice (Schulzenhaus) – ...

Zu den Käferchen nach Jimramov und zur Bergruine Štarkov

Beschreibung:

Jimramov – Prosička (Felsen) – Javorek – Daňkovice – Buchta-Hügel (Fluglotzen Tower) – Sněžné – Líšeňský Dvůr – Bohdalec (kleinere Felsen) – Štarkov oder Skály (Bergruine) – Nový Jimramov – Na Louži – Jimramov.