GTranslate

Czech Bulgarian Chinese (Traditional) Croatian Danish Dutch English Estonian Finnish French Greek Hungarian Italian Japanese Norwegian Polish Russian Spanish Swedish Ukrainian Vietnamese

Partneři

Facebook

 

SEHENSWÜRDIGKEITEN

Aueršperk Berg Ruine

GPS:
49° 32' 18.4776" N 16° 18' 22.32" E
Beschreibung:

Das Berg Aušperk wurde von Herren von Pernštejn in der frühen Gotik gegründet. Hier bleibt Reste der Befestigungen und Zylinderturm.

Burgruine Skály

GPS:
49° 38' 20.1984" N 16° 10' 17.688" E
Beschreibung:

Dalečín Berg Ruine

GPS:
49° 35' 32.5464" N 16° 14' 37.4244" E
Beschreibung:

Dalečín wurde im Jahre 1358 von Herren von Pernštejn.  In späteren Zeiten war dieses Berg ein Sitz der Raubrittern und wurde daher im Jahre 1519 dem Erdboden gleichgemacht.

Das Denkmal für gefallene Soldaten

GPS:
49° 33' 42.9768" N 16° 4' 31.5588" E
Beschreibung:

Es handelt sich um ein Denkmal für Opfers des ersten Weltkrieges in Předměřice nad Labem und in Místek. Als Inspiration zu diesem Werk hat eine Fotografie aus dem karpatischen Schlachtfeld in dem ersten Weltkrieg gedient. Die Stautengruppe der Soldaten in Uniformern der tschechoslowakischen Legionäre wurde nach dem Tod des ...

Das Dorf Krátká - Lehrpfad

Beschreibung:

Das Dorf Krátká kann sich eines der wertvolles Komplexe an Hochland-Bauernhäusern rühmen. Die Ortschaft enstand im 1. Drittel des 18. Jh, als sie von Waldarbeitern gegründet wurde. Da hier fast keine moderne Bebauung stört, wurde das Dorf unter Denkmalschutz gestellt.
 
 

Das Geburtstaghaus von Vincenc Makovský, Nové Město na Moravě

GPS:
49° 33' 37.9152" N 16° 4' 26.1912" E
Beschreibung:

Geburtstaghaus von Vincenc Makovský ist mit einer Gedenktafel gekennzeichnet, die eine von Miloš Axman, Schüler und Assistent des Künstlers, entworfene Büste schmückt.

Denkmal für Leandr Čech

GPS:
49° 33' 49.1904" N 16° 4' 19.704" E
Beschreibung:

Die Büste des ersten Direktors der Realschule, später des Gymnasium, wurde am 26. 7. 1931 enthüllt.

Denkmalschutzgebiet Jimramov

Beschreibung:

Der historische Stadtkern der Kleinstadt Jimramov, des Geburtsorts von Jan Karafiát, dem Autor des Kinderbuchs Broučci - Käferchen, und der Brüder Mrštík, zieht sich entlang des langen und schmalen Jan-Karafiát-Platzes. Beherrscht wird der Platz vom Renaissance-Rathaus und von dem in ...

Denkmalschutzgebiet Křižánky

Beschreibung:

Die größte Volksarchitektur im Böhmisch-Mährischen Hochland ist die Gemeinde Křižánky, die für ihre Feilenhauertradition berühmt ist. In der Mitte des 19. Jh. beschäftigte die Herstellung von Feilen eine Reihe von Familien und kleineren Werkstätten, die mit ihren Produkten den ganzen heimischen ...

Denkmalschutzgebiet Nové Město na Moravě

Beschreibung:

Nové Město na Moravě wurde 1250 von Boček von Obřany gegründet,die größte Blütezeit erlebte es jedoch erst im 16. Jahrhundert unter den Herren von Pernstein. Nach einem von diesen, nach Wratislaw von Pernstein, ist der Hauptplatz der Stadt benannt. Durch Denkmalschutzgebiet, das im Jahr 1990 ausgerufen wurde, ...

Javascript is required to view this map.